Lade Seite ...

Schaumwein

Die Bezeichnung "Schillerwein" wird ausschließlich in der Weinbauregion Württemberg verwendet. Es handelt sich dabei um einen Wein, der durch das gemeinsame Pressen von weißen und roten Trauben entsteht. „Schillerwein“ ist also ein traditioneller Rotling. Zu seiner Erzeugung dürfen sämtliche Rebsorten verwendet werden. Seinen Namen trägt er  aufgrund der schillernden Farbe. 

 

 

 

 
Farbe & Geschmack

Er hat eine hellrötliche bis altgold schillernde Farbe, die ihm eben auch seinen Namen verleiht. Der traditionelle Schillerwein hat einen betont fruchtigen Ausbau mit einer piktanten Würze. 

Empfehlungen

Als frischer und leichter Wein passt er zu vielen Speisen. Besonders gut harmoniert er mit Fisch, Geflügel und Gemüse, lässt sich aber auch als erfrischende Schorle sehr gut genießen. Die Trinktemperatur sollte etwa 10-12 Grad betragen.

Datenschutz-Hinweis

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies und binden Inhalte Dritter ein (z.B. Youtube). Detailierte Informationen dazu und Möglichkeiten zum Widerruf dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ablehnen

Akzeptieren