Lade Seite ...

Ausbildung als Kaufmann/-frau für Büromanagement

 

Empf. Schulabschluss: Mittlerer Bildungsabschluss, Hochschulreife
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsinhalte

Kaufleute für Büromanagement werden vor allem in Industrie- und Handelsunternehmen benötigt (zur Tätigkeit im öffentlichen Dienst sagen wir am Ende aber auch noch etwas) und arbeiten dort vielfältige Büroprozesse ab. Deshalb – das wirst Du gleich merken – ist bei diesem Beruf Talent in verschiedensten Disziplinen gefragt. Kaufmann/-frau für Büromanagement ist ein Job für qualifizierte Allrounder.

Das Management der angesprochenen Büroprozesse sowie diverse kaufmännische Tätigkeiten stehen im Mittelpunkt Deiner Aufgaben in diesem Job. Deine Arbeit als Kaufmann/-frau für Büromanagement besteht unter anderem daraus, Termine zu koordinieren, Geschäftsbriefe zu schreiben, Präsentationen vorzubereiten, Dienstreisen zu planen und Büromaterial zu beschaffen. Klingt bis jetzt noch sehr nach klassischer Sekretärin – aber gleich kommt’s.

Ein wichtiger Bereich Deiner Tätigkeiten ist nämlich auch, Besprechungen, Konferenzen und Tagungen vor- und auch nachzubereiten. In dem Zusammenhang verfasst Du auch Protokolle. Du siehst: Gute Deutschkenntnisse sind gefragt. Und: Wer jemals in einer Sitzung Protokoll geführt hat, weiß: Eine schnelle Auffassungsgabe kann auch nicht schaden.

Du siehst: Dein Ausbildungsberuf gehört zu den wirklich interdisziplinären im Unternehmen. Du wirst darauf vorbereitet, mit gleich mehreren weiteren Abteilungen zusammenarbeiten. Kaufleute für Büromanagement unterstützen die Personaleinsatzplanung, für den Einkauf und die Logistik holen Sie Angebote ein und erfassen die Lagerbestände und die Buchhaltung unterstützen sie, indem sie  Zahlungseingänge überwachen. Daneben betreust Du Kunden (per Mail und am Telefon – dazu gleich mehr).

Ansprechpartner für Fragen von Kollegen und auch Externe

Sehr oft wirst Du als Kaufmann/-frau für Büromanagement – weil der Chef gerade nicht ansprechbar ist – Ansprechpartner für Fragen von Kollegen und auch Externen (kann Dir auch in der Ausbildung schon passieren). Damit Du Kunden, Kollegen oder Lieferanten Auskunft geben kannst, sind Kommunikation und Organisation wichtig. Du nimmst  Aufträge entgegen und bearbeitest diese, führst aber auch einmal Befragungen zur Kundenzufriedenheit durch, auch Beschwerden oder Reklamationen landen bei Dir.

Last not least ist auch Talent in Mathe nötig, denn Du erstellst auch verschiedene Abrechnungen oder Statistiken.

Zum Schluss, wie versprochen, noch ein Wort zur Arbeit der Kaufleute für Büromanagement im öffentlichen Dienst. Auch hier hast Du als Kaufmann für Büromanagement in vielen Stellen direkten Kontakt zu Kunden. Du lernst zum Beispiel die Bearbeitung von Anträgen auf Personalausweise oder Reisepässe. Ebenso prüfst und klärst Du auch Fragen zu  verschiedenen Sachverhalten und gibst im Anschluss Auskunft. Du lernst, auf spezifische Vorschriften hinzuweisen und Bescheide auszustellen.

Zahreiche Aufstiegsmöglichkeiten locken

Durch Aufstiegsweiterbildungen kannst Du Dich auf Führungspositionen vorbereiten. So kann eine Prüfung als Fachwirt für Büro- und Projektorganisation abgelegt werden. Eine Weiterbildung als Betriebswirt für Kommunikation und Büromanagement ist ebenfalls möglich. Durch einen Bachelorabschluss im Studienfach Betriebswirtschaftslehre, Business Administration oder Handelsbetriebswirtschaft sind weitere Karrierechancen möglich.

 

Die Ausbildung Kaufleute für Büromanagement kann die Richtige für Dich sein, wenn...

  • Du kommunikativ bist
  • Organisieren und Planen Dir Spaß macht
  • Du den Überblick bei Hektik behältst
  • Du gerne Arbeitsabläufe planst und organisierst

Auf berufenet.de, der Informations-Webseite der Bundesagentur für Arbeit, kannst Du  die Berufs- und Ausbildungsinhalte der Kaufleute für Büromanagement noch einmal im Detail durchlesen, Du findest die Seite hier. Weitere Ausbildungsberufe in der Weinheimat Württemberg findest Du hier im Berufs- und Karriereportal und im Wein Heimat Blog.

Datenschutz-Hinweis

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies und binden Inhalte Dritter ein (z.B. Youtube). Detailierte Informationen dazu und Möglichkeiten zum Widerruf dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ablehnen

Akzeptieren