Württemberger Weingärtner lassen Flaschen sprechen

Trollesco – Der Trollinger, der Weinkäufer persönlich berät

Die Württemberger Weingärtnergenossenschaften bringen Weine in die Regale, die die Kundenberatung selbst übernehmen. Topaktuelle QR Codes auf den Flaschen transportieren kostenlos Videos oder Expertisen zum Wein aufs Handy und liefern so Informationen zum perfekten Weingenuss oder übers Anbaugebiet. Als erster Wein der Württemberger Weingärtnergenossenschaften wird der Trollesco von der Bottwartaler Winzer eG mit dem Code ausgestattet, der ein Video ablaufen lässt. Der Trollesco-Clip hält überraschende Tipps bereit – etwa Trollesco-Genuss auf Eis. Das interaktive Weinkaufen weckt die Lust auf vielfältigen Weingenuss à la Württemberg.

Man freut sich auf einen gemütlichen Abend zu zweit bei einem Glas Wein. Auf einen festlichen Anlass, der mit einem guten Tropfen begossen werden soll. Oder auf die spontane Party, für die man noch schnell eine Flasche Wein besorgen möchte. Aber das Angebot an Weinen ist riesig. Da fällt es manchmal schwer den Überblick zu behalten. Welcher Wein passt wozu? Trifft er den Geschmack der Gäste? Trinkt man ihn gekühlt oder bei Zimmertemperatur? Und könnte man ihn sogar als Longdrink anbieten?

Infos kommen aufs Handy

Viele Weinkäufer kennen die Unschlüssigkeit vorm Weinregal. Weil guter Rat in diesen Momenten oft fehlt, greift manch Kunde entweder zu den immer selben Sorten oder erlebt beim Verkosten die eine oder andere Überraschung. Abhilfe schaffen künftig QR Codes auf Flaschen der Württemberger Weingärtnergenossenschaften. Sie transportieren informative Videos mit Beratungsqualitäten aufs Handy. "Beratung beim Weinkauf ist wichtig", sagt Ulrich-M. Breutner, Vorstandssprecher der WWG, "die wollen wir nicht trocken, sondern innovativ gestalten." Mit den QR Codes ergibt sich eine zeitgemäße Möglichkeit zur Beratung, die gleichzeitig sehr unterhaltsam ist. Die Codes befinden sich auf der Rückseite der Flaschen. Der Trollesco wird als erster Wein der Württemberger Genossenschaftsweine mit einem QR Code samt Video ausgestattet. Der frische Trend-Trollinger stammt aus den Weingärten und Weinkellern der Bottwartaler Winzer eG.

Sekundenschnelle Beratung

Mit jedem Smartphone kann man die QR Codes einscannen und in Sekundenschnelle startet ein kostenloses Video auf dem Display. So muss man selbst kein Experte sein, um die richtige Entscheidung zu treffen. Die Beratung übernehmen die Weine praktisch selbst, beziehungsweise Weinexpertinnen und Weinexperten aus den jeweiligen Genossenschaften. Auf charmante, unterhaltsame Art geben sie Anregungen für den perfekten Weingenuss. Dazu gehören auch interessante Infos zur Rebsorte und zum Anbaugebiet. Aber auch überraschende Tipps. Etwa Trollesco auf Eis – eine frische und höchst unkomplizierte Art, den Trend-Trollinger zu genießen. Die informativen Videos wecken die Probierlust und helfen, dass der richtige Wein im Einkaufswagen liegt. "Mit den QR Codes können sich Weinkäufer ganz nebenbei ein kleines Weinwissen aneignen", sagt Ulrich-M. Breutner.

Übrigens: Weitere Rebsorten und ausgewählte Qualitätserzeugnisse der Württemberger Weingärtnergenossenschaften folgen dem Trollesco in Kürze nach: Sie werden ebenfalls mit dem QR Code samt Video ausgestattet. Flaschenanhänger machen auf die innovative Kundenberatung aufmerksam.


Über die Württemberger Weingärtner

Eine abwechslungsreiche Landschaft und eine reichhaltige Rebsortenvielfalt kennzeichnen das Weinland Württemberg. Von den unterschiedlichen Burgunder-Sorten wie Schwarzriesling oder Samtrot über die Spezialitäten Trollinger und Lemberger bis zu Acolon und ausgesuchten Cuvées erstreckt sich die Württemberger Rotweinwelt. Unter den Weißen findet man neben den bekannten Sorten Riesling, Silvaner, Müller-Thurgau und Gewürztraminer auch weiße Burgundersorten sowie den beliebten Kerner. Mit ca. 11.800 ha Rebfläche ist Württemberg das viertgrößte Weinbaugebiet Deutschlands und das mit dem höchsten Rotweinanteil. Die jährliche Gesamterzeugung beträgt ca. 110 Millionen Liter. 41 rechtlich und wirtschaftlich selbstständige Weingärtnergenossenschaften und eine Zentralgenossenschaft liefern jährlich Spitzen-Erzeugnisse von Könnern für Kenner. www.weinheimat-wuerttemberg.de

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich gerne an:

Werbegemeinschaft Württembergischer Weingärtnergenossenschaften eG
Ulrich-M. Breutner, Dipl. oec., Vorstandssprecher
Raiffeisenstraße 6, 71696 Möglingen
Tel.: 07141/24 46-14
E-Mail: breutner@wwg.de

PRINZIP E GmbH
Markus Mayer, PR Beratung
Kalkofenstr. 51, 71083 Herrenberg
Tel.: 07032/28999-05
E-Mail: markus.mayer@prinzip-e.de
www.prinzip-e.de