Weinerlebnis am Kappelberg

Die Fellbacher Weingärtner eG veranstalten von Freitag, 7. September bis Sonntag, 9. September 2012 wieder ihr bekanntes Weinfest „Weinerlebnis am Kappelberg“ mit dem Tag der offenen Tür (Samstag und Sonntag).

Weinerlebnis am Kappelberg vom 7.- 9. September 2012

NEU! NEU! NEU! : Segwaytouren – Pauschalangebote

Dieses Jahr gibt es einige attraktive Neukeiten!

  • Geführte ½-stündige Segwaytouren durch die Weinberge zum Preis von 15 Euro. Es stehen 5 Fahrzeuge für kleine Gruppen zur Verfügung. Die Teilnehmer müssen mind. 15 Jahre alt und im Besitz eines Mofaführerscheins (in Klasse 3 PKW enthalten) sein.
  • Pauschalangebote: Erstmals bieten die Fellbacher Weingärtner für Ihre weitgereisten Weinfreunde interessante Erlebnispakete mit Übernachtung an. Bei den Programmen „WEINKULTUR“ und „WEINLUSTIG“ steht natürlich der Weingenuss im Fokus. (Weitere Infos und Reservierungen unter www.fellbacher-weine.de oder 0711-578803-0)
  • Der für die Kunden frisch renovierte Weinverkauf ist während der Veranstaltung am Samstag von 9.00 – 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 – 18.00 Uhr geöffnet.

Gesamtprogramm:

Am Freitag, den 7. September ab 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) lädt die Theatergruppe der Lyra Schmiden zum schwäbischen Schwank „Guck, guck, i han a Ufo g´säh“ ein. Mit Bewirtung. Karten erhältlich zum Preis von 12 Euro.

Am Samstag, 8. September beginnt um 15.00 Uhr der „Tag der offenen Tür“ rund um die Neue Kelter mit Musik, Kellerführungen und Segwaytouren und ab 21.00 Uhr eröffnet die Sektbar mit fetziger Musik in der Kelter.

Am Sonntag, 9. September beginnt der „Tag der offenen Tür“ um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt. Um 11 Uhr startet das Weinfest mit Musik, buntem Programm für Jung und Alt u.a. mit geführten Segwaytouren und Weinständen der Landjugend in den Weinbergen. Die Landjugend lädt dieses Jahr diejenigen Weinwanderer, die an allen 4 Probierständen Weine probiert haben, zu einem kostenlosen Bonuswein am 5. Weinstand ein.

Die Fellbacher Landfrauen und lokale Gastronomen sorgen mit schwäbischen Spezialitäten für das leibliche Wohl.

Neuer Wein: Pünktlich zum Weinfest gibt es Neuen Wein.


Über die Württemberger Weingärtner

Eine abwechslungsreiche Landschaft und eine reichhaltige Rebsortenvielfalt kennzeichnen das Weinland Württemberg. Von den unterschiedlichen Burgunder-Sorten wie Schwarzriesling oder Samtrot über die Spezialitäten Trollinger und Lemberger bis zu Acolon und ausgesuchten Cuvées erstreckt sich die Württemberger Rotweinwelt. Unter den Weißen findet man neben den bekannten Sorten Riesling, Silvaner, Müller-Thurgau und Gewürztraminer auch weiße Burgundersorten sowie den beliebten Kerner. Mit ca. 11.800 ha Rebfläche ist Württemberg das viertgrößte Weinbaugebiet Deutschlands und das mit dem höchsten Rotweinanteil. Die jährliche Gesamterzeugung beträgt ca. 110 Millionen Liter. 41 rechtlich und wirtschaftlich selbstständige Weingärtnergenossenschaften und eine Zentralgenossenschaft liefern jährlich Spitzen-Erzeugnisse von Könnern für Kenner. www.weinheimat-wuerttemberg.de

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich gerne an:

Werbegemeinschaft Württembergischer Weingärtnergenossenschaften eG
Ulrich-M. Breutner, Dipl. oec., Vorstandssprecher
Raiffeisenstraße 6, 71696 Möglingen
Tel.: 07141/24 46-14
E-Mail: breutner@wwg.de

PRINZIP E GmbH
Markus Mayer, PR Beratung
Kalkofenstr. 51, 71083 Herrenberg
Tel.: 07032/28999-05
E-Mail: markus.mayer@prinzip-e.de
www.prinzip-e.de