Festtagsstimmung im Paket

Für Weingenießer wird’s feierlich: Ein Festtagspaket der Württemberger Weingärtnergenossenschaften liefert in der schönsten Zeit des Jahres Festtagsatmosphäre in die Stube. Dazu gehören sechs Flaschen feinster Weingärtnererzeugnisse. Etwa ein handgerüttelter Sekt oder ein erlesener Eiswein. Besonderes Geschenk für Weinfreunde: Das Paket enthält eine DVD mit geführter Weinprobe, Hintergrundinformationen zu den Weinen sowie kulinarische Ideen. Top-Sommelière Natalie Lumpp und Küchenvirtuose Burkhard Schork vom Hotel Friedrich von Schiller moderieren das festliche Weinvergnügen à la Württemberg.

Minus 11,2 Grad kalt. Die richtige Temperatur, als am 5. Januar 2009 die Weingärtner vom Weinkeller Hausen an der Zaber eG die Trauben für den Jupiterberg Lemberger Weißherbst Eiswein lasen. Aus ihnen reifte ein perfekter Dessert- und Aperitifwein für ganz besondere Anlässe. Etwa für herbstliche Abende, die festliche Zeit im Advent, um Weihnachten und den Jahreswechsel. Dieser erlesene Tropfen ist eines der sechs Highlights im Festtagspaket der Württemberger Weingärtnergenossenschaften. Neben fünf anderen Weingärtnererzeugnissen sowie einer liebevoll gestalteten DVD. Sie enthält interessantes Hintergrundwissen, kulinarische Ideen für ambitionierte Hobbyköche und eine geführte Weinprobe – damit die feinen Weine gleich gekostet werden können.

Verwöhnprogramm für Genießer

Das Festtagspaket beschert Weinliebhabern einen sinnlichen Genuss für die schönste Zeit des Jahres. Wenn es aufregend funkelt und glitzert, wohlig riecht und duftet, und wenn sich drinnen festliche Stimmung ausbreitet, während es draußen kalt wird. Dann ist der Mensch auf Verwöhnprogramm eingestellt und gönnt sich das Besondere – gute Speisen und edle Tropfen, die das ganze Jahr über in den Weingärten und Kellern Württembergs herangereift sind. Etwa einen kernigen Trollinger der Fellbacher Weingärtner eG, einen kräftigen Lemberger der Weingärtner Brackenheim eG, einen voluminösen Lemberger aus dem Barrique der Weingärtnergenossenschaft Eberstadt eG, einen würzigen Zweigelt der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft eG, einen einzigartigen Eiswein vom Jupiterberg oder einen prickelnd-kräftigen Winzersekt der Weingärtner Flein-Thalheim eG. Dieser Sekt entsteht in traditioneller Flaschengärung und wird noch aufwendig von Hand gerüttelt.

Stimmungsvolles Weinvergnügen mit Experten

Diese Selektion ist der ideale Begleiter für ungezwungene, stimmungsvolle Stunden. Etwa im Kreise der Familie oder von Freunden. Was kann es dazu Geselligeres geben, als eine geführte, spannende Weinprobe? Diese kommt einfach ins Haus: Sie ist auf der DVD enthalten, die dem Festtagspaket beiliegt. Top-Sommelière Natalie Lumpp führt dabei sympathisch-locker durch die Verkostung. Die Weinexpertin wurde bekannt als Chef de rang im Hotel Traube Tonbach und Chef-Sommelière im Schlosshotel Bühlerhöhe. Das gemeinsame Verkosten der hochwertigen Weine wird durch ein abgestimmtes Essen richtig veredelt. Burkhard Schork, Chefkoch im Hotel Friedrich von Schiller in Bietigheim liefert passend dazu leckere Menüvorschläge. Schork ist bekannt für seine überraschenden Kreationen. Sie warten nicht selten mit in Vergessenheit geratenen Zutaten auf. In einem Booklet, das ebenfalls im Paket enthalten ist, sind sämtliche Festtagsrezepte aufgeführt. Wem bis hierher noch nicht das Wasser im Mund zusammengelaufen ist, wird garantiert durch ein kleines Brevier angeregt: Es erklärt, warum ein ehrlicher Trollinger bestens zum milden Fleisch einer gebratenen Wachtel passt. Oder der fruchtige Zweigelt sich prima mit der Roten Beete versteht und der Lemberger mit einem Alblämmchen-Ragout. Oder der Lemberger Eiswein mit einem verführerischen Ofenschlupfer genossen werden sollte. Oder, oder, oder … Wonach einem auch immer der Sinn steht, das sinnlich-stimmungsvolle Festtagspaket der Württemberger Weingärtnergenossenschaften wird jeder gerne auspacken. Ob als besonderes Präsent zum Verschenken, unter dem Weihnachtsbaum oder um sich selbst eine Freude zu machen. Das Probierpaket mit einem Wert von 84 Euro ist zu einem Vorzugspreis von 58 Euro, inklusive Versand erhältlich und kann ganz bequem im Internet unter www.wwg.de bestellt werden.


Über die Württemberger Weingärtner

Eine abwechslungsreiche Landschaft und eine reichhaltige Rebsortenvielfalt kennzeichnen das Weinland Württemberg. Von den unterschiedlichen Burgunder-Sorten wie Schwarzriesling oder Samtrot über die Spezialitäten Trollinger und Lemberger bis zu Acolon und ausgesuchten Cuvées erstreckt sich die Württemberger Rotweinwelt. Unter den Weißen findet man neben den bekannten Sorten Riesling, Silvaner, Müller-Thurgau und Gewürztraminer auch weiße Burgundersorten sowie den beliebten Kerner. Mit ca. 11.800 ha Rebfläche ist Württemberg das viertgrößte Weinbaugebiet Deutschlands und das mit dem höchsten Rotweinanteil. Die jährliche Gesamterzeugung beträgt ca. 110 Millionen Liter. 41 rechtlich und wirtschaftlich selbstständige Weingärtnergenossenschaften und eine Zentralgenossenschaft liefern jährlich Spitzen-Erzeugnisse von Könnern für Kenner. www.weinheimat-wuerttemberg.de

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich gerne an:

Werbegemeinschaft Württembergischer Weingärtnergenossenschaften eG
Ulrich-M. Breutner, Dipl. oec., Vorstandssprecher
Raiffeisenstraße 6, 71696 Möglingen
Tel.: 07141/24 46-14
E-Mail: breutner@wwg.de

PRINZIP E GmbH
Markus Mayer, PR Beratung
Kalkofenstr. 51, 71083 Herrenberg
Tel.: 07032/28999-05
E-Mail: markus.mayer@prinzip-e.de
www.prinzip-e.de