Weingärtner des Monats

Sven Gunßer, Betriebsleiter im elterlichen Obst- und Weinbaubetrieb mit Hofladen, Weingärtner MarbacheG

Wie lautet Ihre Berufsbezeichnung?

Obstbaumeister

Wie verlief Ihre Ausbildung? Haben Sie im Ausland oder anderen deutschen Weinregionen gearbeitet?

Meine Ausbildung absolvierte ich auf drei verschiedenen Obstbaubetrieben in der Region Stuttgart und am Bodensee. Anschließend besuchte ich den Obstbaumeisterkurs an der LVWO in Weinsberg.

Woher kommt Ihre Begeisterung für Wein? Was lieben Sie an Ihrem Beruf?

Der Weinbau ist schon immer Bestandteil unseres breit aufgestellten Betriebes. An meinem Beruf gefällt mir am meisten die Vielseitigkeit und das ich die Natur unterstützen kann, hervorragende Produkte zu kreieren.

Sie erwähnen die breite Aufstellung Ihres Betriebes. Was gibt es da noch außer Weinbau?

Wir bauen außerdem noch Obst und Beeren wie z.B. Äpfel, Kirschen und Erdbeeren an. Diese Produkte vermarkten wir alle auf dem Ludwigsburger Wochenmarkt und in unserem kürzlich eröffneten Hofladen, in dem sich auch ein Weinverkaufsbereich unserer WG befindet.

Haben Sie noch eine weitere Leidenschaft?

Am liebsten verbringe ich Zeit mit meiner Familie. Außerdem engagiere ich mich noch ehrenamtlich im Gemeinderat, bei der Feuerwehr und im Posaunenchor.

Wo gefällt es Ihnen in Württemberg am besten?

Der schönste Fleck in ganz Württemberg ist für mich der Lemberg, unser Hausberg von Affalterbach. Von dort aus kann man durch traditionsreiche Trollingerweinberge über unser schönes Ländle bis zur Landeshauptstadt schauen.

Haben Sie einen Lieblings-Württemberger? Und: Was essen Sie dazu am liebsten?
Zum Vesper oder im Besen darf es gerne ein bodenständiger, trockener Rotwein sein. In den Sommermonaten trinke ich gerne nach getaner Arbeit mit meiner Frau auf der Terrasse einen kühlen Trollinger Blanc de Noir oder einen Pinot Meunier Rosé der Weingärtner Marbach.