Weingärtner des Monats

Steffen Maile | Betriebsleiter, Lauffener Weingärtner eG

Wie lautet Ihre Berufsbezeichnung?

Winzer

Wie verlief Ihre Ausbildung? Haben Sie im Ausland oder anderen deutschen Weinregionen gearbeitet?

Ich habe meine Winzerlehre bei drei württembergischen Weingütern absolviert, danach ein Jahr Auslandspraktikum in einem Weingut in Südtirol und eine zweijährige Technikerausbildung an der LVWO in Weinsberg.


Woher kommt Ihre Begeisterung für Wein? Was lieben Sie an Ihrem Beruf? Ich bin im elterlichen Weinbaubetrieb aufgewachsen und hatte so schon sehr früh Kontakt mit Weinanbau, was mich nachhaltig in Richtung Wein geprägt hat. Mich fasziniert das Weinjahr im Ablauf der Jahreszeiten, mit seinen unterschiedlichsten Arbeiten und immer neuen Herausforderungen in unseren Weinbergen.

Haben Sie noch eine weitere Leidenschaft?
Mit meiner Familie und dem Fahrrad unsere einzigartige Kulturund Naturlandschaft genießen und erleben.

Wo gefällt es Ihnen in Württemberg am besten?

In unseren terrassierten Steillagen entlang des Neckars, mit ihrer Ursprünglichkeit und einem unverwechselbaren Naturerlebnis.

Haben Sie einen Lieblings-Württemberger? Und: Was essen Sie dazu am liebsten?
Ich lebe hier mit den Jahreszeiten – und habe auch zu jeder passend einen Favoriten. Im Frühjahr ist das ein fruchtiger Schwarzriesling Rose, im Sommer ein spritziger Weißburgunder, im Herbst ein filigraner Schwarzriesling und im Winter ein würziger Lemberger. Am liebsten mit einem herzhaften Wengertervesper, gerne aber auch mit Maultaschen oder Rostbraten.