Weinheimat Württemberg auf der ProWein

Ausgewählte, neue Weine stehen im Fokus

Ein Wein aus getrockneten Trauben, ein hochwertiger Shiraz und eine interessante Konzeptwein-Serie – das ist nur ein Teil dessen, was die Besucher am Stand der Weinheimat Württemberg auf der ProWein erwartet. Die Württemberger Weingärtnergenossenschaften präsentieren auf der internationalen Fachmesse für Wein und Spirituosen, vom 19.-21. März in Düsseldorf erneut hochinteressante, neue Weine ihrer Sortimente. Daneben stellen gleich drei Genossenschaften ihr in Relaunches neu gestaltetes Corporate Design – und das neue Flaschendesign ihrer Weine – vor. Die Weinheimat Württemberg ist auf der ProWein an Stand B60 in Halle 14 zu finden.

Zusätzlich lädt die Weinheimat am Dienstag, 21. März, um 12:15, zu einer interessanten Verkostung ein. Am Stand C39 in Halle 13, beim Weinmagazin Vinum, werden dann eine Auswahl an Weinen und Sekten aus Schwarzriesling sowie der Württemberger Spezialität Samtrot vorgestellt. Bei letzterer handelt es sich – schon deshalb passt die Kombination - um eine Mutation des Schwarzrieslings. Die Burgundersorte wird fast ausschließlich in Württemberg angebaut. Moderiert wird die Weinprobe von Vinum-Redakteur Rudolf Knoll.

Weitere Informationen:
Routenplaner