Große Erfolge bei den Top 2 Rotweinpreisen

Riesiger Erfolg für die Württemberger Weingärtnergenossenschaften bei den beiden wichtigsten Rotwein-Wettbewerben Deutschlands.

Bei Meiningers Rotweinpreis 2017 haben wir gleich drei erste und einen zweiten Platz errungen.

Im Einzelnen:

  • Platz 1 in Kategorie III (Lemberger/Blaufränkisch trocken) für den 2014 Divinus Lemberger Reserve trocken, im Barrique gereift, vom Weinkonvent Dürrenzimmern
  • Platz 1 in Kategorie IV (Internationale Rebsorten trocken) für den 2015 Cabernet Franc *** trocken "im Holzfass gereift" der Weinmanufaktur Untertürkheim
  • Platz 2 in Kategorie V ("Heimische" Rebsorten trocken) für den 2012 vinitiative Schwarzriesling trocken der Lauffener Weingärtner
  • Platz 1 in Kategorie VI (Sortenvielfalt trocken) für den 2012 KULT Grande Cuvée Rotwein trocken Réserve vom Collegium Wirtemberg


Alle Ergebnisse zum nachlesen findet Sie unter:
http://www.meininger.de/

Und auch beim Deutschen Rotweinpreis der Fachzeitschrift Vinum aus dem Intervinum Verlag ging die Erfolgsserie weiter. Beim dem am vergangenen Wochenende (04.11.) in Fellbach verliehenen Preis wurden unsere Württemberger Weingärtnergenossenschaften in zwei Kategorien ausgezeichnet.

Im Einzelnen:

  • Platz 2 in der Kategorie "Internationale Klassiker“ für den 2015 Syrah Réserve trocken vom Collegium Wirtemberg
  • Ebenfalls Platz 2 in der Kategorie „Internationale Klassiker“ für den 2015 Cabernet Franc trocken von der Weinmanufaktur Untertürkheim
  • Platz 2 in der Kategorie "Unterschätzte klassische nationale Sorten“ für den 2015 Divinus Trollinger trocken vom Weinkonvent Dürrenzimmern
  • Platz 3 in der Kategorie "Unterschätzte klassische nationale Sorten“ für den 2014 Divinus Portugieser trocken vom Weinkonvent Dürrenzimmern


Alle Ergebnisse zum nachlesen finden Sie hier:
http://www.rotweinpreis.de/v2b_preistraeger.html


Er durfte sich gleich dreimal freuen: Kurt Freudenthaler, Kellermeister vom Weinkonvent Dürrenzimmern. Seine Weine wurden bei Meiningers Rotweinpreis und zweimal beim Deutschen Rotweinpreis von Vinum ausgezeichnet.
Quelle: Territory Gütersloh / Jörg Sänger