Mit mehr als 4.500 Besuchern war die 16. Weinmesse „Baden-Württemberg-Classics“ ein voller Erfolg

Bei schönstem Berliner Herbstwetter besuchten am vergangenen Wochenende mehr als 4.500 Besucher die 16. Auflage der Weinmesse „Baden- Württemberg-Classics“ in der Haupthalle des ehemaligen Flughafens Tempelhof. Über 60 Winzer und Winzergenossenschaften aus den Weinregionen Baden und Württemberg präsentierten in der neuen Location mehr als 700 erlesene Weine, Schaumweine, Wein- und Obstbrände. Weinfreunde hatten auf der Messe damit die Möglichkeit, zahlreiche Spitzenweine zu verkosten, mit den Winzern ins Gespräch zu kommen und sich natürlich auch ganz persönlich beraten zu lassen. Gerade Stammgäste, die schon seit Jahren die „Baden- Württemberg-Classics“ besuchen, schätzen diesen persönlichen Kontakt und die Möglichkeit, die jüngsten Jahrgänge ihrer Lieblingsweine zu verkosten und auch direkt zu bestellen. Neben den Weinen fand vor allem der neue Veranstaltungsort großen Anklang. Viele Gäste schwelgten in der Haupthalle des ehemaligen Flughafens Tempelhof in Erinnerungen und so kamen Jung und Alt bei einem Glas Wein schnell ins Gespräch.

Über die gute Stimmung haben sich vor allem die Aussteller und Veranstalter gefreut. „In diesem Jahr war unser Publikum besonders bunt. Denn neben den vielen Stammgästen haben uns zum ersten Mal Eltern mit jungen Erwachsenen, aber auch Freundesgruppen und junge Familien besucht“, so Ulrich M. Breutner vom Württembergischen Weininstitut. Sonja Höferlin von der Badischen Weinwerbung fügt hinzu: „Neben der guten Stimmung konnten unsere Winzer bereits am Samstagabend eine großartige Verkaufsbilanz ziehen und auch unser gastronomisches Angebot mit regionalen Schmankerln im ehemaligen Flughafenrestaurant mit Blick auf das Tempelhofer Feld wurde hervorragend angenommen.“ Darüber hinaus waren die Weinseminare, die an den beiden Messetagen angeboten wurden, bis auf den letzten Platz ausgebucht. Kein Wunder, dass auch die regionalen Tourismuseinrichtungen am Sonntagabend zufrieden zurück in den Süden Deutschlands reisten.

Die Veranstalter planen bereits die nächste Auflage der „Baden-Württemberg-Classics“ im Jahr 2016. Sobald der neue Termin feststeht, sind die Informationen dazu unter http://www.bwclassics.de zu finden.