Gleich zwei auf dem Treppchen

Großer Erfolg für die Württemberger bei einem der wichtigsten Wettbewerbe für deutsche Winzergenossenschaften

Die Württemberger Weingärtnergenossenschaften konnten sich beim "Leistungstest deutsche Winzergenossenschaften“ der Zeitschrift „Weinwirtschaft“ aus dem Meininger Verlag erneut größter Erfolge erfreuen. Drei der fünf besten Genossenschaften kommen hier aus Württemberg! Nach dem Doppelsieg im Vorjahr, mit Platz 1 für die Weingärtner Cleebronn & Güglingen, gefolgt vom Weinkonvent Dürrenzimmern, stehen unsere Genossenschaften auch dieses Jahr gleich zweimal auf dem Treppchen. Platz 2 geht dieses Jahr an die Vorjahressieger, die Weingärtner Cleebronn & Güglingen, Platz 3 an die Weinmanufaktur Untertürkheim. Vierter wurden die Weingärtner Stromberg-Zabergäu, achter der Weinkonvent Dürrenzimmern. 59 Winzergenossenschaften aus ganz Deutschland haben am Wettbewerb teilgenommen, als Sieger ging 2017 die Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr hervor - auch an sie herzlichen Glückwunsch!

Beim "Leistungstest deutsche Winzergenossenschaften“ müssen die Teilnehmer sechs Weine in verschiedenen Kategorien anstellen, und zwar jeweils einen Basiswein in rot und weiß bis 8 Euro Endverbraucherkaufpreis, zwei Premiumweine, eine regionale Spezialität trocken oder feinherb sowie einen restsüßen Wein bis maximal Auslese.

Die ausführlichen Ergebnisse finden Sie in der aktuellen Ausgabe 14/2017 der Zeitschrift „WEINWIRTSCHAFT“.


Quelle: Weingärtner Cleebronn & Güglingen


Quelle: Weinmanufaktur Untertürkheim